Lions Club Bremen-Unterweser

We Serve

Geschichte

Charterurkunde_kleinAls im Jahre 1964 der Lions Club Bremen-Unterweser seinen Anfang nahm, hatte die Lionsbewegung in unserem Land noch nicht die Ausdehnung erfahren, wie sie heutzutage selbstverständlich ist. So war in Bremen erst ein einziger Club etabliert. Ein Mitglied dieses Clubs, Dr. Erwin Körner, Vorstandsmitglied der Norddeutschen Steingut AG in Bremen-Grohn und auch dort wohnhaft, ergriff gemeinsam mit den in Vegesack ansässigen Gerd Lürssen und Franz Meinen die Initiative, in Bremen-Nord einen neuen Club zu gründen. Ihr Bemühen war, für einen Zusammenschluss Interessierte zu finden, die bereit waren, den Empfehlungen der internationalen Lionsorganisation zu folgen:

"Gemeinschaftlich selbstgestellte Aufgaben zu realisieren und das Erreichen gesteckter Ziele anzustreben. Sie sollten sich durch Toleranz, gegenseitigen Respekt und die Bereitschaft zu helfen auszeichnen, möglichst im Beruf erfolgreich tätig zu sein und aus unterschiedlichen Berufen stammen."

So konnten als Gründungsmitglieder unter der Präsidentschaft von Dr. Erwin Körner die in der Charterurkunde aufgeführten Personen gewonnen werden.

Dem Wunsch nach unterschiedlichen Berufen konnte zu dieser Zeit noch nicht voll Rechnung getragen werden. In der Mehrzahl waren es Männer aus der Wirtschaft.

Die Genannten fanden sich am 1. Dezember 1964 in der Strandlust Bremen-Vegesack ein, um den Lions Club Bremen-Unterweser zu gründen. Die von der International Association of Lions Clubs ausgestellte Charterurkunde wurde feierlich in der oberen Rathaushalle der Stadt Bremen unter besonderer Ehrung durch den Senat am 18. September 1965 vom Lions Distrikt Governor überreicht.

Die erste Activity des Clubs war eine Altkleidersammlung zugunsten des "Spangenberg Hilfswerks" in Helmstedt, der Betreuungsorganisation für DDR-Flüchtlinge. Die Activity war überaus erfolgreich - an drei Tagen wurden über 100 Tonnen Kleidung gesammelt!

StartZurück12WeiterEnde
Copyright © 2020 Lions Club Bremen-Unterweser. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.